Vielen Dank für die Wahl zum Kreisvorsitzenden

05.04.2019

Mitglieder der rheinisch-bergischen CDU wählen mich zum Kreisvorsitzenden.

Vielen Dank für diesen Vertrauensbeweis meiner Parteifreundinnen und Parteifreunde. Am Ende eines spannenden, parteiinternen Wahlkampfes stand ein für mich klares Ergebnis: Ich darf die CDU im Rheinisch-Bergischen Kreis in die Zukunft führen. Ich freue mich auf diese Herausforderung, die ich mit einem motivierten und spannenden Team angehen darf.

Nachfolgend lesen Sie den Text der CDU Rheinsich-Bergischer Kreis, der zuerst auf cdurbk.de/kreisparteitage/70 erschienen ist:

Ein spannender und gut besuchter Kreisparteitag ist nach fast fünf Stunden zu Ende.

Uwe Pakendorf ist neuer Kreisvorsitzender und damit Nachfolger von Rainer Deppe, der nach 12 Jahren nicht mehr kandidierte und einstimmig (neben Herbert Reul) zum Ehrenvorsitzenden der Kreispartei gewählt wurde. Pakendorf setzte sich mit 204 Stimmen gegen Christian Klicki aus Wermelskirchen mit 119 Stimmen durch.

Erste stellvertretende Kreisvorsitzende wurde Vera Müller aus Kürten. Die weiteren Stellvertreter sind Christian Klicki, Christian Buchen aus Bergisch Gladbach und Maurice Winter aus Leichlingen.

Nach 18 Jahre kandidierte Kreisschatzmeister Eduarf Wolf nicht erneut. Sein Nachfolger ist Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB, der mit 97,9% der Stimmen gewählt wurde.

Zur neuen Schriftführerin wurde Sandra Saidowski aus Odenthal (95,4%) gewählt, die Nachfolgerin der nicht mehr kandidierenden Dr. Katharina Bischof aus Leichlingen wurde. Als Pressesprecherin wurde Erika Gewehr aus Burscheid mit 96,2% der Stimmen wiedergewählt. Neuer Mitgliederbeauftragter ist Sebastian Wurth aus Kürten, der mit 97,9% der Stimmen zum Nachfolger von Timo Friedrich gewählt wurde.

Als Beisitzer komplettieren Werner Allendorf (Wermelskirchen), Claudia Casper (Bergisch Gladbach), Marco Gaj (Odenthal), Patrick Imcke (Leichlingen), Dr. Axel Kottmann (Bergisch Gladbach), Elke Lehnert (Bergisch Gladbach), Martin Lucke (Bergisch Gladbach), Therese Rehn (Wermelskirchen), Dr. Daniel Schiffbauer (Rösrath) und Thorsten Schmalt (Wermelskirchen) den Kreisvorstand.

Als Kassenprüfer wurden Martin Derda aus Bergisch Gladbach und Helga Loepp aus Wermelskirchen wiedergewählt.

Bei der Antragsberatung folgten die Mitglieder mehrheitlich den Antragsvoten der Antragskommission, die in den Anträgen enthalten ist.